Abbildung Website QR Code Abbildung Fuerstenberg Logo

Fürstenberg

Fürstenberg

Dierhagen

Dierhagen

current language pointerde flaguk flag

Ehemalige Besitzer des Dorfes

1324 wurde Dierhagen von Heinrich dem Löwen an Johann von Moltke verpfändet und 1328 dem St.-Klarissen-Kloster Ribnitz geschenkt. Der Ort sollte bis 1599 in dessen Besitz bleiben.

Im Rahmen der Reformation ging das Dorf von 1599 bis 1669 in ritterlichen Besitz über. Nach 1669 wurde es herzogliches Amtsdorf und unterstand dem Amtshauptmann von Ribnitz.

letzte Aktualisierung 15. Januar 2008