Abbildung Website QR Code Abbildung Fuerstenberg Logo

Fürstenberg

Fürstenberg

Erziehungswissenschaften

Erziehungswissenschaften

current language pointerde flaguk flag

Begriffserklärung Neuhumanismus

Neuhumanismus

  • Ist eine um 1750 einsetzende Geistesströmung
  • Griff erneut auf das Gedankengut der klassischen Antike zurück
  • Ist aber keine Nachahmung oder Weiterführung der Antike
  • Streben nach Humanität
  • Ideale des Neuhumanismus:
    • Bildung des Menschen zu einer inneren, umfassenden Einheit
    • Erhöhung aller Geistes- und Gemütskräfte zu einer schönen Harmonie des inneren und äußeren Menschen
  • Neuhumanismus entwickelte den Begriff der Bildung

Charakteristisch für den Neuhumanismus ist:

  • Humanität anstelle der Erziehung zur Brauchbarkeit (Aufklärungspädagogik)
  • Individuelle Glückseligkeit
  • Individualität
  • Autonomie
  • Freiheit durch Bildung
  • Nicht-Verzweckung von der Gesellschaft
  • Möglichkeit der Kräfteentfaltung
  • Frage nach dem Sinn und der Bedeutung des Menschseins
  • Bildung ist Selbstbildung (schöpferische Aneignung der Welt durch das Subjekt)
  • Plädoyer für eine vorbehaltlose Bildung des Individuums
  • Individuelle Leistung stand im Vordergrund, nicht der Stand, soziale Herkunft, ...
letzte Aktualisierung 27. September 2010