Abbildung Website QR Code Abbildung Fuerstenberg Logo

Fürstenberg

Fürstenberg

Eileen / Kunst

Eileen / Kunst

current language pointerde flaguk flag

Michelagniolo di Ludovico di Lionardo di Buonarroti Simoni

  • Bildhauer, Maler, Baumeister, Dichter
  • bedeutendster Repräsentant der italienischen Hochrenaissance

* 6.3. 1475 in Caprese

1488 auf Fürsprache von Granacci wurde er als Lehrling in die Werkstatt von Domenico Ghirlandaio gegeben

1489 begann Michelangelos Ausbildung zum Bildhauer in den Mediceischen Gärten von San Marco

1490-92 nahm ihn Lorenzo de' Medici als Hausgast in seinen Palast auf

1492 nach dem Tod Lorenzo de' Medicis verließ Michelangelo Florenz

  • Aufenthalte in Oberitalien, vor allem Bologna

1496 kam es zur ersten Rom-Reise

1501-05 hielt Michelangelo sich wieder in Florenz auf

  • sein Vater drängte ihn nach Hause zu kommen als Existenzstütze

1501-04 schuf er den überlebensgroßen »David«

  • Aufstellung der Statue auf der Terrasse des Palastes der Signoria

1504 »Doni-Madonna«, Karton zur »Schlacht von Cascina«

1505 ging Michelangelo im Auftrag von Papst Julius II. nach Rom, um dessen Grabmal zu gestalten

  • gehört in die Reihe unvollendeter Projekte

1506 Rückkehr nach Florenz

Michelangelo ließ sich überzeugen, sich erneut nach Rom zu begeben

1508-12 nahm Michelangelo widerstrebend den Auftrag zur Ausmalung der Decke der Sixtinischen Kapelle im Vatikan an

31.10. 1512 erfolgte die Enthüllung der unter höchsten körperlichem Einsatz durchgeführten Deckenmalereien

1513-19 setzte Michelangelo seine Tätigkeit für das Juliusgrab fort

  • Rückkehr nach Florenz
  • Ausgestaltung der Medici-Kapelle, u.a. Verzierung der Fassade ihrer eigenen Familienkirche
  • auch dieses Projekt konnte nicht vollendet werden

1524 ff. Bau der Biblioteca Medicea Laurenziana

1531 schwere Erkrankung Michelangelos

Herbst 1534 verließ er endgültig Florenz und ließ sich in Rom nieder

1534-41 "Jüngste Gericht", eine weitere Ergänzungsarbeit für die Fresken der Sixtinischen Kapelle  

 

letzte Schaffensphase war fast ausschließlich Bauprojekten in Rom gewidmet

 

gestorben 18.2. 1564 in Rom

letzte Aktualisierung 3. April 2008